Was geschah am 3. Oktober?

1897 – Der Dichter und Schriftsteller Louis Aragon wird geboren. 1912 – Der Börsen­verein der Deut­schen Buch­händler, die Stadt Leipzig und das Königreich Sachsen gründen die Deutsche Bücherei, eine Vorgänger­einrichtung der Deut­schen National­bibliothek. 1932 – Mit der Aufnahme des Irak in den Völkerbund er­lischt das Bri­tische Mandat Meso­potamien. 1967 – Der auch politisch engagierte Singer-Song­writer Woody Guthrie (This Land Is Your Land) stirbt.…
Quelle: Was geschah am 3. Oktober? von Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert