Deutschland darf Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene fördern

Die EU-Kommission hat eine deutsche Beihilferegelung zur Förderung der Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene nach den EU Beihilfevorschriften geprüft und genehmigt. Quelle: Deutschland darf Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene fördern von News Juris Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Bericht über die Beziehungen zwischen der EU und Ägypten: Investitionen in sozioökonomische Entwicklung und inklusives Wachstum

Europäische Kommission – Pressemitteilung Brüssel, 10. Dezember 2018 Die EU und Ägypten haben ihre Zusammenarbeit intensiviert, insbesondere in den Bereichen sozioökonomische Entwicklung, wissenschaftliche Forschung, Energie, Migration, Terrorismusbekämpfung und regionale Fragen. Quelle: Bericht über die Beziehungen zwischen der EU und Ägypten: Investitionen in sozioökonomische Entwicklung und inklusives Wachstum von EU News Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Staatliche Beihilfen: Kommission genehmigt staatliche Beihilfen Deutschlands in Höhe von 350 Mio. EUR zur Förderung der Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene

Europäische Kommission – Pressemitteilung Brüssel, 10. Dezember 2018 Die Europäische Kommission hat eine deutsche Beihilferegelung zur Förderung der Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene nach den EU Beihilfevorschriften geprüft und genehmigt. Quelle: Staatliche Beihilfen: Kommission genehmigt staatliche Beihilfen Deutschlands in Höhe von 350 Mio. EUR zur Förderung der Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene von EU News Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Rohingya-Krise: zusätzliche EU-Hilfe für Bangladesch

Europäische Kommission – Pressemitteilung Brüssel, 10. Dezember 2018 Die Europäische Kommission hat weitere 5 Mio. EUR bereitgestellt, um den in Bangladesch gestrandeten Rohingya lebensrettende Nahrungsmittelhilfe zu leisten. Hinzu kommen 40 Mio. EUR an humanitärer Hilfe, die im Mai als Reaktion auf die Krise angekündigt wurden. Quelle: Rohingya-Krise: zusätzliche EU-Hilfe für Bangladesch von EU News Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Kommission stellt ihre Antwort auf den Antisemitismus vor und präsentiert eine Umfrage, wonach der Antisemitismus in der EU zunimmt

Europäische – Pressemitteilung Kommission Brüssel, 10. Dezember 2018 Die Kommission reagiert heute auf eine neue Umfrage der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte. Demnach haben 9 von 10 europäischen Juden den Eindruck, dass der Antisemitismus in den letzten fünf Jahren zugenommen hat. Quelle: Kommission stellt ihre Antwort auf den Antisemitismus vor und präsentiert eine Umfrage, wonach der Antisemitismus in der EU zunimmt von EU News Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Reaktion der Europäischen Kommission auf die Ankündigungen des Schweizer Bundesrates

Europäische Kommission – Erklärung Brüssel, 7. Dezember 2018 Die Europäische Kommission respektiert den Wunsch des Schweizer Bundesrates, alle Interessenträger zum institutionellen Rahmenabkommen zu konsultieren, um eine möglichst breite Unterstützung sicherzustellen, bevor dieses formell dem Parlament zugestellt wird. Quelle: Reaktion der Europäischen Kommission auf die Ankündigungen des Schweizer Bundesrates von EU News Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Fusionskontrolle: Kommission genehmigt Übernahme der außeramerikanischen Deckensparte von Armstrong durch Knauf unter Auflagen

Europäische Kommission – Pressemitteilung Brüssel, 7. Dezember 2018 Die Europäische Kommission hat die Übernahme der außeramerikanischen Deckensparte von Armstrong World Industries (im Folgenden „Armstrong“) durch Knauf nach der EU-Fusionskontrollverordnung unter Auflagen genehmigt. Beide Unternehmen sind in der Herstellung und Lieferung modularer Zwischendecken tätig. Quelle: Fusionskontrolle: Kommission genehmigt Übernahme der außeramerikanischen Deckensparte von Armstrong durch Knauf unter Auflagen von EU News Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

EU-Kommissarin Gabriel beglückwünscht die ersten 2800 Gemeinden zu WiFi4EU-Gutscheinen

Europäische Kommission – Erklärung Brüssel, 7. Dezember 2018 Die Europäische Kommission hat heute die Ergebnisse der ersten WiFi4EU-Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen bekannt gegeben, die vom 7. bis 9. November durchgeführt wurde. Die ausgewählten 2800 Gemeinden erhalten WiFi4EU-Gutscheine im Wert von jeweils 15 000 EUR. Insgesamt standen für diese Aufforderung 42 Mio. EUR zur Verfügung. Quelle: EU-Kommissarin Gabriel beglückwünscht die ersten 2800 Gemeinden zu WiFi4EU-Gutscheinen von EU News Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Staatliche Beihilfen: Kommission verklagt Rumänien wegen unterlassener Rückforderung rechtswidriger Beihilfen von bis zu 92 Mio. EUR

Europäische Kommission – Pressemitteilung Brüssel, 7. Dezember 2018 Die Europäische Kommission hat beschlossen, Rumänien vor dem Europäischen Gerichtshof zu verklagen, weil das Land es entgegen einem Kommissionsbeschluss aus dem Jahr 2015 unterlassen hat, von Viorel und Ioan Micula und deren Unternehmensgruppe rechtswidrige staatliche Beihilfen in Höhe von bis zu 92 Mio. EUR vollständig… Quelle: Staatliche Beihilfen: Kommission verklagt Rumänien wegen unterlassener Rückforderung rechtswidriger Beihilfen von bis zu 92 Mio. EUR von EU News Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Antitrust: Kommission schreibt TenneT bindende Verpflichtungen zur Erhöhung der Kapazitäten für den Stromhandel zwischen Dänemark und Deutschland vor

Europäische Kommission – Pressemitteilung Brüssel, 7. Dezember 2018 Die Europäische Kommission hat einen Beschluss erlassen, mit dem die von dem deutschen Netzbetreiber TenneT angebotenen Verpflichtungen, die Kapazitäten für den Stromhandel zwischen Dänemark und Deutschland erheblich zu erhöhen, rechtsverbindlich werden. Quelle: Antitrust: Kommission schreibt TenneT bindende Verpflichtungen zur Erhöhung der Kapazitäten für den Stromhandel zwischen Dänemark und Deutschland vor von EU News Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.