Berliner Testament: Auskunftsverlangen kann Pflichtteilsstrafklausel auslösen

Das OLG Köln hat entschieden, dass ein Kind, dass bei Vorliegen eines Berliner Testaments mit Pflichtteilsstrafklausel nach dem Tod des ersten Elternteils Auskunft über den Wert des Nachlasses fordert und in diesem Zusammenhang Geldforderungen geltend macht, die Pflichtteilsstrafklausel auslösen kann und damit seine Erbenstellung nach dem Tod des länger lebenden Elternteils verliert. Quelle: Berliner Testament: Auskunftsverlangen kann Pflichtteilsstrafklausel auslösen von News Juris Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Qualitätsoffensive Lehrerbildung: Acht Universitäten aus Nordrhein-Westfalen erhalten weitere Fördermittel des Bundes

Universitäten aus Nordrhein-Westfalen waren beim bundesweiten Förderprogramm „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ erneut sehr erfolgreich: Die Universitäten Bielefeld, Dortmund, Duisburg-Essen, Münster und die Sporthochschule Köln erhielten jetzt den Zuschlag für die weitere Förderung ab 2019. Bereits im März dieses Jahres wurden Förderentscheidungen zugunsten der RWTH Aachen, der Universität Köln und der Universität Wuppertal getroffen. Damit können alle acht… Quelle: Qualitätsoffensive Lehrerbildung: Acht Universitäten aus Nordrhein-Westfalen erhalten weitere Fördermittel des Bundes von NRW Pressemitteilungen Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Einsturz des Kölner Stadtarchivs: Freispruch für drei Angeklagte und eine Bewährungsstrafe

Das LG Köln hat im Prozess um den Einsturz des Kölner Stadtarchivs drei Angeklagte freigesprochen und einen weiteren Angeklagten, der mit der örtlichen Bauüberwachung betraut war, wegen fahrlässiger Tötung zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten verurteilt, deren Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt wurde. Quelle: Einsturz des Kölner Stadtarchivs: Freispruch für drei Angeklagte und eine Bewährungsstrafe von News Juris Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Lesefreude für Kinder: Land Nordrhein-Westfalen vergibt Kinderbuchpreis zum 30. Mal

Das nordrhein-westfälische Kulturministerium verleiht den mit 5.000 Euro dotierten Kinderbuchpreis 2018 an die in Köln lebende Autorin An-drea Karimé und den Illustrator Jens Rassmus für ihr Buch „King kommt noch“. Erschienen ist das Buch im Wuppertaler Hammer Verlag. Der Parlamentarische Staatssekretär Klaus Kaiser wird den Preis am 23. November 2018 in der Stadtbibliothek Wuppertal übergeben. Quelle: Lesefreude für Kinder: Land Nordrhein-Westfalen vergibt Kinderbuchpreis zum 30. Mal von NRW Pressemitteilungen Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Staatssekretärin Güler und Staatsministerin Widmann-Mauz: Nordrhein-Westfalen ist Vorbild in der Integrationsarbeit

Integrationsstaatssekretärin Serap Güler hat sich zusammen mit der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Annette Widmann-Mauz, in Köln über verschiedene Ansätze in der Integrationsarbeit informiert. Ihr gemeinsames Fazit: „Integrationsarbeit erfolgt auf vielen Ebenen. Mit einer flächendeckenden Struktur guter Angebote ist Nordrhein-Westfalen Vorbild für andere Bundesländer.“ Quelle: Staatssekretärin Güler und Staatsministerin Widmann-Mauz: Nordrhein-Westfalen ist Vorbild in der Integrationsarbeit von NRW Pressemitteilungen Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Erbunwürdigkeit bei Erschlagen der Ehefrau mit Feuerlöscher

Das LG Köln hat entschieden, dass ein Mann, der seine Ehefrau mit einem Feuerlöscher erschlagen hat, erbunwürdig ist und daher im Rahmen der Erbfolge am Nachlass seiner getöteten Ehefrau nicht zu berücksichtigen ist. Quelle: Erbunwürdigkeit bei Erschlagen der Ehefrau mit Feuerlöscher von News Juris Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Schloss Wahn durfte nicht für Erdogan-Besuch genutzt werden

Das LG Köln hat entschieden, dass das Schloss Wahn nicht als Ort des Gesprächs zwischen dem nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Laschet und dem türkischen Präsidenten Erdogan genutzt werden darf. Quelle: Schloss Wahn durfte nicht für Erdogan-Besuch genutzt werden von News Juris Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Blogger darf www.wir-sind-afd.de nicht nutzen

Das OLG Köln hat einem Blogger den Betrieb der Internetdomain www.wir-sind-afd.de untersagt, da durch den Namen eine Zuordnungsverwirrung entsteht. Quelle: Blogger darf www.wir-sind-afd.de nicht nutzen von News Juris Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Kein Demonstrationszug zum Neumarkt während Erdogan-Besuch

Das VG Köln hat entschieden, dass der Anmelder des Demonstrationszuges mit dem Thema „Erdogan not welcome – keine schmutzigen Deals mit der Türkei“ diesen nicht wie geplant von der Deutzer Werft zum Neumarkt und zurück veranstalten darf. Quelle: Kein Demonstrationszug zum Neumarkt während Erdogan-Besuch von News Juris Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Postbank-Übernahme: Keine Aussetzung eines erstinstanzlichen Klageverfahrens gegen Willen der Kläger

Das OLG Köln hat im Streit um die Entschädigung der Aktionäre im Zusammenhang mit der Übernahme der Postbank durch die Deutsche Bank entschieden, dass die klagenden Aktionäre nicht gezwungen werden können, in der ersten Instanz auf den Ausgang eines „Musterverfahrens“ vor dem OLG Köln zu warten. Quelle: Postbank-Übernahme: Keine Aussetzung eines erstinstanzlichen Klageverfahrens gegen Willen der Kläger von News Juris Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.