Bundesgesundheitsminister darf weiter über "mutmaßlich gestohlene" Krebsmedikamente informieren

Das VG Köln hat entschieden, dass das Bundesministerium für Gesundheit auf seiner Internet-Seite auch weiterhin behaupten darf, dass das Pharmaunternehmen Lunapharm „mutmaßlich“ am Diebstahl von hochpreisigen Krebsmedikamenten einer griechischen Apotheke beteiligt war. Quelle: Bundesgesundheitsminister darf weiter über "mutmaßlich gestohlene" Krebsmedikamente informieren von News Juris Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Schlachtfeld Internet: Bundeswehr wehrt in Litauen Desinformation ab

Aus Afrika ins Baltikum: Die Verteidigungsministerin bereist in schneller Folge die Bundeswehr im Ausland. Die Herausforderungen könnten anders nicht sein. Vilnius/Berlin – Nächste Station: Litauen. Nur einen Tag nach ihrer Westafrika-Reise bricht Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) Richtung Osten auf. Erste Station ist am Donnerstag (10. Oktober 2019) Rukla in Litauen. Rund 100 Kilometer von der… Quelle: Schlachtfeld Internet: Bundeswehr wehrt in Litauen Desinformation ab von Bundeswehrverband Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Bekämpfung des Terrorismus im Internet: EU-Internetforum verabschiedet EU-Krisenprotokoll

Europäische Kommission – Pressemitteilung Brüssel, 7. Oktober 2019 Heute haben sich die Teilnehmer des 5. EU-Internetforums, zu denen die Kommissare Avramopoulos und King geladen hatten, zu einem EU-Krisenprotokoll verpflichtet, mit dem in Krisen die virale Verbreitung terroristischer und extremistischer Gewaltinhalte im Internet eingedämmt werden soll. Quelle: Bekämpfung des Terrorismus im Internet: EU-Internetforum verabschiedet EU-Krisenprotokoll von EU News Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Vorerst keine Herausgabe von Lebensmittel-Kontrollberichten zur Veröffentlichung auf Online-Plattform

Das VG Koblenz hat aufgrund von Eilanträgen zweier Lebensmittelunternehmen dem Landkreis Cochem-Zell und der Stadt Koblenz vorerst die Herausgabe von Lebensmittel-Kontrollberichten untersagt, die zum Zwecke der Veröffentlichung auf der Internet-Plattform „Topf Secret“ von zwei Privatpersonen beantragt worden war. Quelle: Vorerst keine Herausgabe von Lebensmittel-Kontrollberichten zur Veröffentlichung auf Online-Plattform von News Juris Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Kein uneingeschränkter Verbraucherinformationsanspruch bei zu erwartender Veröffentlichung im Internet

Das VG Ansbach hat der Klage eines Hotels mit Metzgereibetrieb gegen die Mitteilung von Erkenntnissen aus der Lebensmittelüberwachung zur beabsichtigten Veröffentlichung im Internet stattgegeben. Quelle: Kein uneingeschränkter Verbraucherinformationsanspruch bei zu erwartender Veröffentlichung im Internet von News Juris Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

UWR WM in Graz – Auslosung der Vorrunden-Gruppen

Die 11. CMAS UWR Weltmeisterschaften werden vom 26.07. bis zum 03.08.2019 in Graz, Österreich ausgetragen. Unsere Damen sind die Titelverteidigerinnen, die Herren treten als Vizeweltmeister an. Die Auslosung der Vorrunden-Gruppen findet am Dienstag, den 11.06.2019 um 10:30 Uhr statt und wird live im Internet auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/uwrwcgraz2019 übertragen. Quelle: UWR WM in Graz – Auslosung der Vorrunden-Gruppen von VDST News Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Veröffentlichung von Kinderfotos im Internet nur mit Zustimmung beider Elternteile

Das OLG Oldenburg hat entschieden, dass die Veröffentlichung von Fotos eines Kinds im Internet eine Angelegenheit von erheblicher Bedeutung ist und daher beide Elternteile einverstanden sein müssen. Quelle: Veröffentlichung von Kinderfotos im Internet nur mit Zustimmung beider Elternteile von News Juris Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Neues Umweltportal des Landes Nordrhein-Westfalen geht an den Start

Das Umweltministerium baut das Service-Angebot für Umweltinformationen in Nordrhein-Westfalen weiter aus und hat passend zum heutigen Tag der Umwelt die überarbeitete und erweiterte Internet-Plattform Umweltportal NRW gestartet. Quelle: Neues Umweltportal des Landes Nordrhein-Westfalen geht an den Start von NRW Pressemitteilungen Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Hotelbuchungen im Internet: "Enge" Bestpreisklauseln sind zulässig

Das OLG Düsseldorf hat entschieden, dass ein Internetbuchungsportal Hotelbetreiber verpflichten kann, Hotelzimmer auf der eigenen Internetseite nicht günstiger anzubieten als auf der Portalseite. Quelle: Hotelbuchungen im Internet: "Enge" Bestpreisklauseln sind zulässig von News Juris Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Stromversorgung: Kein Zwang zur Zahlung per Lastschrift

Der BGH hat entschieden, dass Kunden bei der Bestellung eines Stromtarifs im Internet zwischen mehreren Zahlungsmöglichkeiten wählen können müssen, darunter auch eine Zahlungsweise, die Kunden ohne Girokonto nutzen können. Quelle: Stromversorgung: Kein Zwang zur Zahlung per Lastschrift von News Juris Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.