After Work mit Marc Riboud

Da die Resonanz auf die bisherigen „After-Work“-Führungen durch die Fotografie-Ausstellung „Marc Riboud – Meine Bilder sind Notizen“ außerordentlich groß war, wird nun ein zusätzlicher Termin stattfinden: Donnerstag, 10. Januar 2019, 18.00 UhrAfter Work: Kurzweilige Führung durch die Ausstellung „Marc Riboud – Meine Bilder sind Notizen“ mit anschließendem Aperitif. Ein netter Abend mit der Gelegenheit zum Austausch.… Quelle: After Work mit Marc Riboud von Aachen Newsfeed Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Förderprogramm KOMM-AN NRW wird 2019 fortgesetzt

Das Land NRW stellt dem Kommunalen Integrationszentrum (KI) der Stadt Aachen auch 2019 Fördermittel zur Verfügung, die das Ehrenamt in der Arbeit mit Neuzugewanderten stärken. Das Landesförderprogramm KOMM-AN NRW dient dabei der Teilhabe, Unterstützung und Begleitung von Neuzugewanderten in ihrem neuen sozialen Umfeld. In Aachen gibt es inzwischen ein umfangreiches Angebot von ehrenamtlicher Unterstützungsarbeit mit… Quelle: Förderprogramm KOMM-AN NRW wird 2019 fortgesetzt von Aachen Newsfeed Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Verlängert: Marc Riboud – Meine Bilder sind Notizen

Der französische Fotograf Marc Riboud (1923 – 2016) veröffentlichte in Magazinen wie Paris Match, Life, Stern und Geo. Er erhielt zahlreiche Ehrungen und Preise, und seine Arbeiten waren in vielen Ausstellungen zu sehen – von Paris über New York bis Shanghai und Tokio. Umso erstaunlicher ist es, dass ihm in Deutschland bisher noch keine größere… Quelle: Verlängert: Marc Riboud – Meine Bilder sind Notizen von Aachen Newsfeed Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Abteilung „Schule“ nicht erreichbar

Die Abteilung „Schule“ des städtischen Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule zieht in der kommenden Woche innerhalb des Verwaltungsgebäudes Mozartstraße, Mozartstraße 2-10, in das neue Großraumbüro, in das so genannte „open space“, in der dritten Etage des Hauses um. Entsprechend sind die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Abteilung am 7. und 8. Januar nicht und an den… Quelle: Abteilung „Schule“ nicht erreichbar von Aachen Newsfeed Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Springerbecken der Ulla-Klinger-Halle ist belegt

Wegen eines Wettkampf des SV Neptun in der Ulla-Klinger-Halle am Samstag, 19. Januar 2019, fällt das freie Springen im Springerbecken am Samstagnachmittag, das sonst von 15 bis 17.30 Uhr stattfindet, aus. Auch am Sonntag, 20. Januar 2019, ist das Springerbecken noch durch den Wettkampf belegt, und das öffentliche Schwimmen von 8 bis 10 Uhr kann… Quelle: Springerbecken der Ulla-Klinger-Halle ist belegt von Aachen Newsfeed Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Pop Up-Store der Erlebniswelt Mobilität schließt

Unter dem Motto „Meine Stadt – meine Mobilität – meine Zukunft“ hatte die Initiative Erlebniswelt Mobilität (EMA) eingeladen, die Zukunft der Mobilität in Aachen mitzugestalten Mehr als 4.000 Interessierte informierten sich und diskutierten in den letzten drei Wochen mit den Initiatoren und Partnern Neue Projekte und weitere Bürgerdialoge in Planung Strahlende Gesichter: Der EMA Pop… Quelle: Pop Up-Store der Erlebniswelt Mobilität schließt von Aachen Newsfeed Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

„FahrRad in Aachen“ für den DEKRA Award 2018 nominiert

Der DEKRA Award wird einmal im Jahr von der Prüfgesellschaft DEKRA in den Kategorien Sicherheit im Verkehr, bei der Arbeit und zu Hause verliehen. In der Kategorie Sicherheit im Verkehr wurde in diesem Jahr das Mobilitätskonzept der städtischen Kampagne „FahrRad in Aachen“ nominiert. Um die Verkehrssicherheit von Kindern und Jugendlichen zu erhöhen, hat Stephanie Küpper,… Quelle: „FahrRad in Aachen“ für den DEKRA Award 2018 nominiert von Aachen Newsfeed Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Dialog in Deutsch in der Stadtbibliothek

In Aachen leben Menschen aus über 150 Nationen. Ein Teil von ihnen spricht kaum oder noch nicht ausreichend gut Deutsch. Sichere Sprachkenntnisse sind aber für die Alltagsbewältigung wichtig und in der neuen Heimat unabdingbar. Daher bietet die Stadtbibliothek Aachen seit inzwischen drei Jahren wöchentliche kostenlose Gesprächsgruppen „Dialog in Deutsch© “an. Die Gesprächsgruppen bieten die Möglichkeit,… Quelle: Dialog in Deutsch in der Stadtbibliothek von Aachen Newsfeed Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Auch zu Silvester werden die Tonnen geleert!

Der Online-Abfallkalender der Stadt Aachen zeigt für Silvester, 31. Dezember, keine Leerungen an. Die Stadt Aachen weist aber ausdrücklich darauf hin, dass auch am letzten Tag des Jahres die entsprechenden Tonnen wie im gedruckten Abfallkalender 2018 aufgezeigt geleert werden. Der Abfallkalender ist über die Homepage der Stadt Aachen aachen.de, Suchwort Abfallkalender, im pdf-Format abrufbar. Dort… Quelle: Auch zu Silvester werden die Tonnen geleert! von Aachen Newsfeed Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.

Beim Silvesterfeuerwerk kein Risiko eingehen!

Vorsicht beim Umgang mit Feuerwerkskörpern und Rücksichtnahme auf die Umgebung und deren Bewohner muss selbstverständlich und die Regel sein. Leichtsinniges Hantieren, gar unter Alkoholeinfluss, ist fahrlässig. Beim Kauf von Feuerwerksartikeln muss unbedingt auf das Vorhandensein der Prüfsiegel geachtet werden. Damit das Silvesterfeuerwerk Freude bereitet und der Start in das neue Jahr nicht von Unfällen und… Quelle: Beim Silvesterfeuerwerk kein Risiko eingehen! von Aachen Newsfeed Weitere Nachrichten, die Sie interessieren könnten: nachrichten.in ist ein Nachrichtenportal, dass Ihnen einen leichten Überlick über für Sie relevante Informationen und Nachrichten geben soll.